Am Samstag war die Jugendfeuerwehr mit Traktoren und Unterstützung der Einsatzabteilung in den Straßen der Kernstadt unterwegs, um die ausgedienten Tannenbäume einzusammeln. Bis zum frühen Nachmittag wurden die am Straßenrand stehenden Weihnachtsbäume mitgenommen und auf den Hänger des Traktors geworfen. Mit diesem ging es vor die Tore der Stadt, wo die Bäume verbrannt wurden. Zum Abschluss gab es leckere Pizza, zubereitet von Stefan Kuhl. (de)hp hungen1