Wenn die Kinder mit ihren Laternen durch die Hungener Altstadt ziehen, dann ist stets auch die Freiwillige Feuerwehr Hungen mit dabei. Schließlich muss die Umzugsstrecke abgesichert werden. Mit rund 20 Helfern waren die Einsatzkräfte daher unterwegs, sperrten die Straßen ab und begleiteten Sankt Martin mit seinem Pferd sowie die vielen Kinder und Eltern auf ihrem Weg zum Schlosshof und zurück auf den Hof der Feuerwehr. (de)

martin01