Einsatz Nr. 39/2019

Stichwort: F2.3 Scheunenbrand

Einsatzort: Nonnenroth, Am Hainberg

Alarmzeit: 7. Juli, 5.13 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, FF Nonnenroth, FF Villingen, FF Inheiden, stellv. SBI, RTW

Bericht: In den frühen Morgenstunden wurde in Nonnenroth ein Scheunenbrand gemeldet. Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr Nonnenroth stand die Feldscheune in Vollbrand. Sie stürzte kurze Zeit später zusammen. Die Feuerwehren verhinderten mit vier C-Rohren eine Brandausbreitung auf die angrenzenden Wiesen und Bäume. Die Reste der Scheune und die darin befindlichen Rundballen ließ man kontrolliert abbrennen. Die Freiwillige Feuerwehr Nonnenroth hielt bis 16.30 Uhr Brandwache und kontrollierte in den folgenden Tagen die Brandstelle regelmäßig.

Einsatz Nr. 38/2019

Stichwort: F Wald 1

Einsatzort: Hungen, Schottener Straße

Alarmzeit: 5. Juli, 17.57 UHr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, FF Nonnenroth, FF Inheiden, stellv. SBI, Großtanklöschfahrzeug Laubach

Bericht: Ein Waldstück nahe der Schottener Straße in Hungen stand auf rund 1500 Quadratmetern in Flammen. Die Flammen wurden mit mehreren C- und D-Rohren bekämpft. Zudem wurde der Boden mit Werkzeug aufgerissen, um alle Glutnester aufzuspüren.

Einsatz Nr. 37/2019

Stichwort: Rauch aus Wohnung

Einsatzort: Trais-Horloff,  Im Gehren

Alarmzeit: 2. Juli, 12.49 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, FF Trais-Horloff, FF Inheiden, stellv. SBI, RTW

Bericht: In der Wand eines Ferienhauses im Trais-Horloffer Seegebiet war es zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr öffnete unter Atemschutz die Wand, löschte Glutnester und kontrollierte die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera.

homepage99Einsatz Nr. 36/2019

Stichwort: Pkw-Brand

Einsatzort: Hungen, Rewestraße

Alarmzeit: 23. Juni, 13.45 UHr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen

Bericht: Ein Fahrer eines Pkw bemerkte im Bereich der Ampel B457, Abfahrt Hungen Ost, dass im Innenraum des Fahrzeugs Rauch wahrnehmbar war. Er fuhr in eine Seitenstraße, konnte ein Feuer im Bereich des Motorraums festellen und rief die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Pkw bereits in Vollbrand.

Einsatz Nr. 35/2019

Stichwort: H1Y

Einsatzort: Hungen

Alarmzeit: 22. Juni, x.xx UHr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen

Bericht: Beim Stichwort Hilflose Person in verschlossener Wohnung verzichten wir aus Datenschutzgründen auf genauere Angaben zum Einsatz. In der Regel handelt es sich um eine Unterstützung für den Rettungsdienst bei der Türöffnung.

Einsatz Nr. 34/2019

Stichwort: BMA

Einsatzort: Hungen, Gießener Straße

Alarmzeit: 10. Juni, 8.28 UHr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, DLK Lich

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage.

Einsatz Nr. 33/2019

Stichwort: H1Y

Einsatzort: Villingen

Alarmzeit: 10. Juni, 5.45 UHr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, FF Villingen

Bericht: Beim Stichwort Hilflose Person in verschlossener Wohnung verzichten wir aus Datenschutzgründen auf genauere Angaben zum Einsatz. In der Regel handelt es sich um eine Unterstützung für den Rettungsdienst bei der Türöffnung.

Einsatz Nr. 32/2019

Stichwort: F-Wald

Einsatzort: Rodheim, Rodheimer Kreuz

Alarmzeit: 5. Juni, 18:13 UHr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen

Bericht: Gemeldet wurde ein kleiner Flächenbrand. Vor Ort war kein Feuer feststellbar.

Einsatz Nr. 31/2019

Stichwort: BMA

Einsatzort: Hungen

Alarmzeit: 3. Juni, 5:37 UHr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, ELW Lich, DLK Lich, StLF LIch

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage durch Wasserdampf.

Einsatz Nr. 30/2019

Stichwort: Unklare Rauchentwicklung

Einsatzort: Hungen

Alarmzeit: 3. Juni, 1.12 UHr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen

Bericht: Kein Rauch feststellbar.