Einsatz Nr. 17/2021

Stichwort: F2.2 - Unklare Rauchentwicklung

Einsatzort: Hungen, Sparkasse

Alarmzeit: 23. März, 2.40 Uhr

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Hungen, Polizei, Kriminalpolizei

Bericht: Die Polizei berichtet: "Nach Zeugen sucht die Polizei nach einer Sprengung eines Geldautomaten am frühen Dienstagmorgen in der Hungener Obertorstraße. Zeugen hatten gegen 02.40 Uhr einen lauten Knall gehört und die Polizei verständigt. Es stellte sich heraus, dass Unbekannte offenbar einen Geldautomaten eines Geldinstitutes aufgesprengt hatten. Offenbar wurde Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Zeugen konnten der Polizei gegenüber berichten, dass die Täter offenbar mit einem dunklen Audi, an dem sich Friedberger Kennzeichen (FB) befanden, in Richtung Bahnschienen flüchteten.

Bei den Fahndungsmaßnahmen wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Hinweise bitte an die Polizei in Gießen, Tel. 0641 - 7006 0."

Der Feuerwehr war nach der Explosion der Automaten eine Rauchentwicklung gemeldet worden. Die Arbeit an der Einsatzstelle beschränkte sich auf Messungen, ob noch explosive Gase und Rauchgase vorhanden sind, sowie Ausleuchtungsarbeiten.