Einsatz Nr. 47/2019

Stichwort: F-BMA

Einsatzort: Hungen, Rothfeldstraße

Alarmzeit: 23. August, 2.38 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, SBI

Bericht: Ausgelöste Brandmeldeanlage.

Einsatz Nr. 46/2019

Stichwort: F1-Strohballenbrand

Einsatzort: Hungen, Rothfeldstraße

Alarmzeit: 22. August, 18.18 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, SBI, stellv. SBI

Bericht: Auf einer Fläche von drei Quadratmetern brannten landwirtschaftliche Abfälle. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht, das Material mit Dunghaken auseinandergezogen und abgelöscht.

Einsatz Nr. 45/2019

Stichwort: F1-Sonstige

Einsatzort: Hungen

Alarmzeit: 21. August, 17.24 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, SBI, Kriminalpolizei.

Bericht: Auf dem Dach eines Garagenanbaus war es zu einem Feuer gekommen. Der Brand griff auf einen Zaun auf einem benachbarten Grundstück über. Das stark rauchende Feuer wurde unter Atemschutz gelöscht, die Brandstelle danach mit der Wärmebildkamera kontrolliert. 

Einsatz Nr. 44/2019

Stichwort: H-Klemm

Einsatzort: Landesstraße Nonnenroth Richtung Hungen

Alarmzeit: 13. August, 15.38 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, FF Villingen, FF Nonnenroth, Polizei, Rettungsdienst.

Bericht: Die Feuerwehr Nonnenroth, Villingen und Hungen wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Das verunfallte Fahrzeug wurde mittels Steckleiter abgestützt und vor umfallen/wegrollen abgesichert. Die Person wurde aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

Einsatz Nr. 43/2019

Stichwort: H-ABST Y Person in Gefahr

Einsatzort: Hungen

Alarmzeit: 3. August, 12.05 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, RTW Hungen, Notarzt, Drehleiter Lich, Polizei

Bericht: Eine auf einem Hausdach liegende Person war gemeldet worden. Die Feuerwehr verschaffte sich per Steckleiter über ein Fenster Zutritt zu dem Gebäude. Die Person wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Einsatz Nr. 42/2019

Stichwort: BMA

Einsatzort: Hungen, Mohastraße

Alarmzeit: 31. Juli, 10.55 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, FF Nonnenroth, FF Lich.

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage.

Einsatz Nr. 41/2019

Stichwort: F1 Pkw-Brand

Einsatzort: Hungen, Auf der Landwehr

Alarmzeit: 26. Juli, 15.49 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen

Bericht: Ein Pkw war auf einem Parkplatz in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte der Besitzer das Fahrzeug bereits mit einem Pulverlöscher gelöscht.

Einsatz Nr. 40/2019

Stichwort: BMA

Einsatzort: Hungen, Mohastraße

Alarmzeit: 22. Juli, x.xx Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen

Bericht: Auslösung einer Brandmeldeanlage.

Einsatz Nr. 39/2019

Stichwort: F2.3 Scheunenbrand

Einsatzort: Nonnenroth, Am Hainberg

Alarmzeit: 7. Juli, 5.13 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, FF Nonnenroth, FF Villingen, FF Inheiden, stellv. SBI, RTW

Bericht: In den frühen Morgenstunden wurde in Nonnenroth ein Scheunenbrand gemeldet. Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr Nonnenroth stand die Feldscheune in Vollbrand. Sie stürzte kurze Zeit später zusammen. Die Feuerwehren verhinderten mit vier C-Rohren eine Brandausbreitung auf die angrenzenden Wiesen und Bäume. Die Reste der Scheune und die darin befindlichen Rundballen ließ man kontrolliert abbrennen. Die Freiwillige Feuerwehr Nonnenroth hielt bis 16.30 Uhr Brandwache und kontrollierte in den folgenden Tagen die Brandstelle regelmäßig.

Einsatz Nr. 38/2019

Stichwort: F Wald 1

Einsatzort: Hungen, Schottener Straße

Alarmzeit: 5. Juli, 17.57 UHr

Eingesetzte Kräfte: FF Hungen, FF Nonnenroth, FF Inheiden, stellv. SBI, Großtanklöschfahrzeug Laubach

Bericht: Ein Waldstück nahe der Schottener Straße in Hungen stand auf rund 1500 Quadratmetern in Flammen. Die Flammen wurden mit mehreren C- und D-Rohren bekämpft. Zudem wurde der Boden mit Werkzeug aufgerissen, um alle Glutnester aufzuspüren.