jugendfeuerwehrhp01

Besonderen Besuch erhielt dieser Tage die Hungener Jugendfeuerwehr: Anni Peter schaute am Übungsabend vorbei, um die Jugendlichen rund um Jugendwart Daniel Butzin zu überraschen. Zunächst überreichte sie einen Karton, der mit Feuerwehrautos und einem Foto der Jugendfeuerwehr geschmückt war. Dieser Karton hatte einen Schlitz, in den man zum Beispiel Spendengelder einwerfen kann.

Um genau diese hatte Anni Peter zu ihrem 80. Geburtstag gebeten. „Geschenke brauche ich keine, denn du reichst mir alleine“, hatte sie in Reimform auf die Einladungskarten geschrieben. All denen, die ihr doch etwas Gutes tun wollten, hatte sie eine kleine Spende empfohlen. Das so gesammelte Geld wollte Anni Peter an die Jugendfeuerwehr weiterreichen. 1000 Euro konnte die Jubilarin nun den Jugendlichen überreichen. „Ich freue mich mit euch“, sagte sie. Eine sehr schöne Idee, zum Geburtstag auf diese Weise etwas Gutes zu tun.

jugendfeuerwehrhp02