Die Jugendfeuerwehr der Hungener Kernstadt hat nun wieder mit den Übungen begonnen. Diese finden immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr am Feuerwehrhaus statt, auf die Hygienevorschriften wird selbstverständlich geachtet. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren, die bei der Feuerwehr mitmachen wollen, sind stets willkommen. Neben der Erklärung der Technik und der Feuerwehrautos stehen Übungen für die Wettkämpfe in 2021 auf dem Programm. Zudem findet man hier Freunde mit dem gleichen Hobby.

Nach den Sommerferien hat Tobias Rudel (Mitte) das Amt des Jugendwarts übernommen. Unterstützt wird er von Gomba Amasi-Abbey (links) und Robin Reichhart. (de/Archivfoto: de)

feuerwehr jfw